Auswandern nach Brasilien - Stattseite
Startseite » Währung

 

Währung in Brasilien

 

Die offizielle Landeswährung Brasiliens ist der Real mit der Untereinheit Centavos.

1 Real entspricht dabei 100 Centavos.

Banknoten sind im Wert von 100, 50, 10, 5, 2 und 1 Real erhältlich.

Münzen gibt es im Wert von 1 Real; 50, 25, 10, 5 und 1 Centavos.

Der Kurs des Real kann als stabil bezeichnet werden.

Wechseln kann man sowohl in Banken, Wechselstuben als auch in manchen Reisebüros oder Hotels.

Das gängigste und sicherste Zahlungsmittel ist die Kreditkarte. Mit ihr kann man außerdem an den meisten Geldautomaten Bargeld erhalten. Am weitesten verbreitet sind VISA und Mastercard.

 

Devisenbestimmungen:

Die Ein- und Ausfuhr von Real ist unbeschränkt. Die Ein- und Ausfuhr von Fremdwährungen ist ebenfalls unbeschränkt, sie muss allerdings bei der Einreise deklariert werden.